Widerhaft

10. Januar 2008 - 8:44 (864) Uhr

Wahrlich widerhaft und ekelwärtig ist es, in Hundehaufen zu treten. Noch schlimmer, wenn der Haufen von planetarer Größenordnung ist und der Hund nicht nur eindeutig innerlich verwest, sondern auch noch unter schlechter Ernährung leidet - das arme Tier!

Dreist ist es nun, wenn sich ein Mensch, dem genau das passiert ist, im Bus ausgerechnet in meine Sitzgruppe setzt. Ich hätte fast gekotzt. Dir ins Gesicht, doofe Kuh.

Verwandte Beiträge:

Kommentieren » | Pottwelt DU

Dann war da noch…

23. Oktober 2007 - 10:55 (413) Uhr

…der Busfahrer, der beidhändig gestikulierend mit der Professorin die soziologischen Hintergründe von Erstsemesterstudenten an verschiedenen Unis debattierte. Am Steuer.

Verwandte Beiträge:

3 Kommentare » | Campusleben, Pottwelt DU

Schlussstrich.

20. Januar 2007 - 8:16 (844) Uhr

Früh aufstehen ist ja eine Qual. Und ich bin da gemartert: So um und bei zwölf muss ich zumeist in der Uni sein, manchmal auch etwas später. Und wehe, ich fahr nicht mindestens eine Dreiviertelstunde vorher los: Dann bleibt mir nur der Bus, der die gesamte Unter- und Mittelstufe des Mädchengymnasiums nach Hause fährt. Die Hölle: Der Bus ist rammelvoll pubertierender 14-jähriger Mädchen. Da wird mehr getratscht und intrigiert als in Wildbad Kreuth während eines ganz normalen CSU-Parteitages, da gibt es mehr Hohlbratzen, die laut mit dem Handy Musik hören, als Besoffene beim Karneval. Da ist überhaupt alles ganz furchtbar.

Jetzt nicht mehr: Ab jetzt kommen Stöpsel in die Ohren. Ich habe eine Zwei-Gigabyte-Speicherkarte bestellt. Jetzt wird massiv Musik gehört. Gute, durch die Stöpsel. Und die Welt kann mich mal.

Verwandte Beiträge:

Kommentieren » | Campusleben, Pottwelt DU, Senf