Kundenbloggen

18. Januar 2008 - 3:44 (155) Uhr

Deutschland, einig Kundenbloggerland: Wer in Deutschland in irgendeinem Job mit Publikumsverkehr arbeitet und dazu noch bloggt, schreibt regelmäßig über seine Kunden. Mehr sogar über die Kunden als über die Arbeit, glaube ich. Und bloggende Kunden kenn ich auch keine, dafür aber Bestatter, Taxifahrer, Supermarktbesitzer und allerlei anderes Dienstleistertum.

Und heute habe ich sogar gelernt, warum das so ist. Aus Rücksicht auf die Kundin bleibt es hier aber raus.

Verwandte Beiträge:

2 Kommentare » | Gemacht, Ich sach mal

So sieht sowas aus

3. Juli 2007 - 1:36 (025) Uhr
Arbeitsvertrag
Kommt in drei Ausfertigungen: Eine für mich, eine für die Firma und eine wird vernichtet, damit der Russe sie nicht bekommt.(Gehostet bei 23)

Nur mal so, um zu zeigen, wie so etwas aussieht. Nicht, dass irgendwer der zahlreichen Menschen, die in unserem Lande für höhere Aufgaben freigestellt wurden, das mangels eben jener Aufgaben noch vermisst. Und eigentlich auch nur zum Angeben, aber das klingt so profan.

Verwandte Beiträge:

Kommentieren » | Campusleben, Ich selbst, Pottwelt DU

423,57

27. Juni 2007 - 2:38 (568) Uhr

Das ist mal ne Hausnummer. Gefällt mir sehr.

Verwandte Beiträge:

2 Kommentare » | Campusleben, Ich selbst

Assimiliert!

22. Mai 2007 - 10:40 (902) Uhr

Das kapitalistische Ausbeutersystem hat mich heute assimiliert und zu einem seiner Lohnsklaven gemacht. Widerstand war zwecklos - das Angebot war zu verlockend. Und Spaß machen wird das Ganze sicher auch noch.

Verwandte Beiträge:

Kommentieren » | Gemacht, Machen, Pottwelt DU