this city will kill me Vom Etagenklo zum Whirlpool - und zurück Wed, 10 Jun 2009 01:17:20 +0000 http://wordpress.org/?v=2.7.1 de hourly 1 /2009/06/10/757/ /2009/06/10/757/#comments Wed, 10 Jun 2009 01:17:20 +0000 qype /2009/06/10/757/ Winnipeg

Leicht und locker der beste Pub in Winnipeg - und laut einer CBC-Umfrage unter den besten Live-Musik-Locations in Kanada. Hier stimmt einfach alles: Das Publikum rekrutiert sich aus einem Querschnitt der berühmt-berüchtigten Winnipegger Musikszene, das Personal hinter der Bar stand auch samt und sonders schon mal auf der Bühne und das Bier ist das günstigste der Stadt - und das beste auch noch. Hier gibt’s nämlich die beiden lokalen Brauereien Fort Garry’s und Half Pints gezapft, mit letzteren findet sogar regelmäßig die Hostel Takeover-Party statt, für die dann ein Extra-Bier gebraut wird.

Ehe ich mich im Bier verliere (und das ist selbst für den geschulten deutschen Biergaumen möglich), lieber etwas mehr zu den wesentlichen Themen: Leute und Musik. Denn die beiden zeichnen das Lo wirklich aus - und hängen ganz eng zusammen. Mehrmals die Woche treten hier Bands auf, von nah und fern - und doch immer interessant. Natürlich gibts nicht nur Spitzenmusik und einige der kleinen Bands werden auch immer klein bleiben, allein der Qualität wegen. Aber es findet sich eben auch immer wieder interessantes bis großartiges - und das aus allen Richtungen. Von Hard Rock bis Hip-Hop und Country bis Krawall-Punk hab ich im Lo schon alles gehört. Und all die anderen Richtungen eh. Das Großartige ist, dass die Leute hier alles feiern - und dass das Lo gerade auch für tourende Bands die perfekte Location ist. Geschlafen werden kann nach einem langen Auftritt nämlich ein Stockwerk höher in der Jugendherberge. Dass Barmann und -Besitzer Jack mit seiner Band Novillero (tourte kürzlich bspw. mit Tomte durch Deutschland) ausgewiesener Musikliebhaber und -Kenner ist, tut dem ganzen dann ein übriges. Erwähnte ich schon, dass das Publikum einem ein wohliges Zuhause-Gefühl vermittelt?

Noch ein Postscriptum: Das Essen ist auch absolut ausprobierenswert. Yummy pub food! Mein Beitrag zu lo pub - Ich bin zimmerpflanze - auf Qype

Keine Schlagwörter für diesen Eintrag.

Verwandte Beiträge:

]]>
/2009/06/10/757/feed/
Nicht vorbei /2009/04/01/nicht-vorbei/ /2009/04/01/nicht-vorbei/#comments Wed, 01 Apr 2009 21:31:56 +0000 Carsten /2009/04/01/nicht-vorbei/ Wir haben jetzt April und der Schnee hört nicht auf zu fallen. Gestern sind nochmal gut 15cm dazugekommen - mich nervt es mittlerweile nur noch und die Ortsansässigen schieben Panik vor der Flut, die unweigerlich kommt, wenn der ganze Krempel taut.

Schlagwörter: , , , , ,

Verwandte Beiträge:

]]>
/2009/04/01/nicht-vorbei/feed/
Hitzewelle! /2009/01/19/hitzewelle/ /2009/01/19/hitzewelle/#comments Mon, 19 Jan 2009 20:27:00 +0000 Carsten /?p=753 Ist es eigentlich sehr beunruhigend, wenn mir knappe -10°C nicht nur nicht besonders kalt, sondern tatsächlich warm vorkommen?

Besonders im Vergleich zu den beinahe -50°C (inkl. Windchill), die es letzte Woche hatte, sind Temperaturen so nahe am Gefrierpunkt wirklich angenehm. Sogar Streusalz funktioniert wieder!

Verbucht das unter “Bedeutungswechsel von ‘kalt’”.

Schlagwörter: , , ,

Verwandte Beiträge:

]]>
/2009/01/19/hitzewelle/feed/
So schlecht… /2009/01/19/so-schlecht/ /2009/01/19/so-schlecht/#comments Mon, 19 Jan 2009 20:23:52 +0000 Carsten /?p=751 …kann es euch daheim echt nicht gehen: Audi A4 auf Platz 2 der Zulassunglisten

Echt mal.

Schlagwörter: , , , ,

Verwandte Beiträge:

]]>
/2009/01/19/so-schlecht/feed/
Schweinsrekordkälte /2009/01/05/record-cold-wind-chills-of-50-c-recorded-overnight-in-saskatchewan-yahoo-canada-news/ /2009/01/05/record-cold-wind-chills-of-50-c-recorded-overnight-in-saskatchewan-yahoo-canada-news/#comments Mon, 05 Jan 2009 10:21:54 +0000 Carsten /?p=748 Damit habe ich es hier zu tun:

Wind chill warnings were in effect in both provinces throughout the day, prompting warnings from Environment Canada that exposed skin would freeze in less than 10 minutes. … Manitobans woke up Sunday shivering in wind chills of -45 C in Brandon and Dauphin, and flights were delayed out of Winnipeg as the city dug out from nearly 15 centimetres of snow.

Record cold wind chills of -50 C recorded overnight in Saskatchewan - Yahoo! Canada News.

Schlagwörter: , , , , ,

Verwandte Beiträge:

]]>
/2009/01/05/record-cold-wind-chills-of-50-c-recorded-overnight-in-saskatchewan-yahoo-canada-news/feed/
Israel in Gaza: Ausgerechnet Fox blickt durch /2009/01/03/treppenwitz-pali-legal-advisor-spanked-by-fox-news/ /2009/01/03/treppenwitz-pali-legal-advisor-spanked-by-fox-news/#comments Sat, 03 Jan 2009 01:28:18 +0000 Carsten /?p=745

David Bogner sagt eigentlich alles relevante, warum das Video hier gut und lehrreich ist, obwohl es von Fox News stammt.

Schlagwörter: , , , , , ,

Verwandte Beiträge:

]]>
/2009/01/03/treppenwitz-pali-legal-advisor-spanked-by-fox-news/feed/
Vom Reisen /2008/12/31/vom-reisen/ /2008/12/31/vom-reisen/#comments Wed, 31 Dec 2008 06:31:47 +0000 Carsten /?p=736 Ich habe euch vernachlässigt: Ich war gerade in Montréal und habe das hier nicht einmal angekündigt, geschweige denn euch bislang Bericht erstattet. Mittlerweile solltet ihr euch daran aber gewöhnt haben - nicht jede Reise wird hier ähnlich gut abgedeckt wie jene nach Paris, genau genommen keine außer jener.

Ich glaube, ich verstehe langsam woran das liegt: In Paris war ich allein. Und das ist die beste Art zu reisen. Um nicht falsch verstanden zu werden: Meine Begleitung in Montréal, J., war wundervoll. Eine so unkomplizierte Reisebegleitung ist eine ganz große Ausnahme, die Offenheit und Flexilität sind noch größere Auszeichnungen und ganz besonders unschätzbar ist die Zähigkeit, sich über mehrere Tage hinweg ohne Wimpernzucken meiner manchmal viel weniger unkomplizierten Art auszusetzen.

Aber darum geht es nicht. Es geht um die Vorzüge des Alleinreisens. Unabhängigkeit ist da das große Wort. So wertvoll gute Gesellschaft unterwegs auch ist, allein ist es einfacher, sich einfach mal eine halbe Stunde oder eine ganze hinzusetzen und das Notizbuch zu füllen. Oder einfach mal nichts zu tun und sich an den Polizisten zu erfreuen, die auf der Seine auf und ab jagen.

Allein klappt es auch besser, einfach so in den Lo Pub (oder wie die Lokalität am Ort gerade heißt) und sich dazuzusetzen und Freunde zu finden. Wie gesagt: Unabhängigkeit ist das Stichwort. Zu zweit - oder gar zu dritt - ist man eine Gruppe, der gegenüber man Verantwortlichkeiten hat. Manchmal lernt man mehr ohne so ein Sicherheitsnetz.

Und trotzdem hat es sich gelohnt. Seht selbst:

Schlagwörter: , , ,

Verwandte Beiträge:

]]>
/2008/12/31/vom-reisen/feed/
Rechtsradikale morden mehr als RAF-Terroristen /2008/12/23/rechtsradikale-morden-mehr-als-raf-terroristen/ /2008/12/23/rechtsradikale-morden-mehr-als-raf-terroristen/#comments Tue, 23 Dec 2008 10:42:02 +0000 Carsten /?p=738 Ich relativiere keine Taten, sondern vergleiche Reaktionen, wenn ich feststelle: Die RAF hat mit 34 Morden in 28 Jahren die Bundesrepublik in ihren Grundfesten erschüttert. Rechtsradikale haben in den vergangen 18 Jahren nach Regierungszahlen 40 (BT-Drucksache 16/11319 ist noch nicht online), tatsächlich aber eher 136 Menschen umgebracht. Und damit - manchmal - Empörung erzeugt.

Das rechte Auge ist notorisch blind. Oder zu sehr damit beschäftigt, sich über die rechtmäßige Freilassung eines Mannes nach 26 Jahren Haft zu ereifern.

(Bester Dank für Anregung und Links geht an Patrick Gensing vom stets lesenswerten NPD-Blog.)

Schlagwörter: , , , , ,

Verwandte Beiträge:

]]>
/2008/12/23/rechtsradikale-morden-mehr-als-raf-terroristen/feed/
Schlechte Kombination /2008/12/21/schlechte-kombination/ /2008/12/21/schlechte-kombination/#comments Sun, 21 Dec 2008 09:27:31 +0000 Carsten /?p=733 Eine Erkältung und um die 20 Minusgrade (plus Windchill - es ist nicht nur kalt, sondern stets auch windig) ergänzen sich nicht wirklich gut.

Schlagwörter: , , , ,

Verwandte Beiträge:

]]>
/2008/12/21/schlechte-kombination/feed/
Panorama mit Windows Live Fotogalerie /2008/12/18/panorama-mit-windows-live-fotogalerie/ /2008/12/18/panorama-mit-windows-live-fotogalerie/#comments Thu, 18 Dec 2008 19:27:17 +0000 Carsten /?p=726 Irgendwo las ich mal was von Microsofts jüngster Werbeaktion, dem Mojave-Experiment. Dabei ging es auch darum, Menschen zu zeigen, wie einfach man mit der Windows Live Fotogalerie Panoramabilder machen kann. Moment: Panoramabilder? “Klasse! Das muss ich mal ausprobieren,” dachte ich mir - und probierte es aus. Es ist etwas unglaubliches passiert: Ein Microsoft-Produkt hat mich beeindruckt. Zutiefst. Aber seht selbst.

Das ist das Ergebnis von Handarbeit mit Programmen wie Panorama Perfect Lite (Bildseite bei 23):

Die Universität, von Hand zusammengesetztDie Universität, von Hand zusammengesetzt

Aus den gleichen Ausgangsdateien machte mir das Microsoft-Programm ohne jegliche Einflussnahme meinerseits dieses Bild (Bildseite bei 23):

Ergebnis mit Windows Live FotogallerieErgebnis mit Windows Live Fotogalerie

Wie gesagt: Ich bin beeindruckt. Und habe meinen Computer gleich mal mit einem Riesenbild gefoltert (Bildseite bei 23 - Vorsicht: Das Original ist 11MB groß):

Panorama Victoria BeachPanorama Victoria Beach

Das Bild besteht aus 11 Einzelbildern, ohne Stativ und mit einer schlechten Kamera aufgenommen. Im Bild gibt es organische Strukturen und schwache Zusammenkleb-Merkmale im Hintergrund. Und das Ergebnis ist echt beeindruckend - zumal es vollautomatisch entstanden ist. Die ganze Awesomeness findet man in der 22701 Pixel breiten Originalversion.

Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

Verwandte Beiträge:

]]>
/2008/12/18/panorama-mit-windows-live-fotogalerie/feed/