Kategorie: Machen


HEXES & OHS am Mittwoch im Lo

9. September 2008 - 4:52 (161) Uhr


HEXES & OHS (MP3-Downloads/Video, MySpace) spielen morgen (10.09.2008) im Lo. Klingt nach Spaß - ich werde da sein.

Verwandte Beiträge:

Kommentieren » | Lärmkunst, Machen, Winnipeg

Ausdrucken, aufkleben, reisen

30. März 2008 - 4:44 (156) Uhr
Fingerabdruck von Wolfgang Schäuble
Fingerabdruck Wolfgang Schäuble (vom ccc)

Mit diesem Bild tut ihr folgendes: Ihr druckt es in Fingerabruck-Größe mit einem Laserpointer auf transparenter Folie (Achtung! Darauf achten, dass die laserdruckergeeignet ist!) aus, macht eine hauchdünne Pattex-Schicht drauf und klebt euch die getrocknete Pattexschicht auf den rechten Zeigefinger. Dann könnt ihr beruhigt als Bundesschäuble in die USA einreisen und könnt euch bei der Einreise ganz auf die attraktive Borderpatrolistin konzentrieren. Lohnt sich, versprochen.

Näheres zum Fingerabdruck und der aktuellen Datenschleuder bekommt ihr beim CCC. (via)

Verwandte Beiträge:

Kommentieren » | Berlin, Machen, New York, Rest der Welt, Schäublismen, Vernetzt

Wer kann helfen?

19. Januar 2008 - 9:01 (876) Uhr

Buch zur Rezension gesucht.

Verwandte Beiträge:

Kommentieren » | Machen

Duisbloggertreffen am Freitag

30. Oktober 2007 - 3:02 (626) Uhr

Das wird eine Premiere: Ich lerne echte Blogger kennen, so aus Fleisch und Blut und von Angesicht zu Angesicht, statt immer nur von Tastatur zu Tastatur. Am Freitag (02.11.) treffen sich nämlich die Duisburger Blogger, bequemer auch Duisblogger genannt, um 19:30 in der Paulanbotschaft zu Duisburg. Prospero organisiert das Ganze und ich bin mal so frei, alle Interessierten auch an dieser Stelle einzuladen.

Verwandte Beiträge:

6 Kommentare » | Dinge, Machen, Pottwelt DU, Vernetzt

Blog Action Day - Die Umwelt heilschreiben

11. September 2007 - 6:51 (744) Uhr

Ich rette die Welt! Und zwar mit schreiben. Das vergnügt mich und das kann ich auch am Besten (Nein, das sagt nicht mehr über meine übrigen Talente aus als über mein Geschreibsel). Und so mache ich das: Am 15. Oktober ist Blog Action Day. Am Blog Action Day sind alle Blogger aufgefordert teilzunehmen und etwas über Umweltschutz zu schreiben. Irgendwas, was ihnen -also in diesem Falle mir- dazu einfällt, was passt. Der 15. Oktober soll also ein Tag sein, an dem das ganze Internet mit all seinen Myriarden stimmen ein Anliegen ausspricht: Umweltschutz.

Und weil ich sonst keine Ideen habe, bin ich für Anregungen und Fragen offen. Schlagt mir ein Umweltschutz-Thema vor, über das ich schreiben soll - ich wär sogar bereit, dazu zu recherchieren und mächtig was rauszufinden, wenn ich es nur rechtzeitig weiß.

[Dank an Gully] [Der dankt Upload Magazin] [Und das dankt wiederum den Blogpiloten]

Verwandte Beiträge:

7 Kommentare » | Machen, Rest der Welt, Sonstiges, Vernetzt

Kein Etagenklo mehr

20. August 2007 - 2:32 (564) Uhr

Dafür jetzt eine WG-eigene Bedürfnisanstalt. Auch kein Ruhrpott mehr, sondern Berlin. Das kann man jetzt Verbesserung nennen. Oder Praktikum. Dauert sechs Wochen und wird mich mindestens zwei Wochen lang vom Bloggen abhalten - so lange nämlich, wie mein Computer in der Reparatur ist. Zumindest, wenn sich mein Arbeitspensum hier noch erhöht - und dafür werde ich ab morgen den guten Rat der Lieblingsschwester befolgen. Nur am allerersten Tag, da finde ich penetrante Aufdringlichkeit doch eher weniger angebracht.

Verwandte Beiträge:

Kommentieren » | Machen, Rest der Welt

Carsten verschenkt: Ein Jahr Plus-Mitglied bei 23

16. Juni 2007 - 7:07 (755) Uhr

Hey, jetzt gibts hier sogar Werbung ohne schlechtes Gewissen! Das kommt so: In den vergangenen Tagen habe ich eine ganze Menge über den Online-Fotoservice [23](http://www.23hq.com) geschrieben. Hauptsächlich positive Sachen, zum Beispiel über die tolle Einbindung von Alben/Stories auf anderen Webseiten (siehe [hier](/2007/06/13/neue-mitbewohnerin-eingezogen/) und [hier](/2007/06/16/459/)) oder darüber, dass die Seite, naja, funktioniert.
Dabei habe ich auch erwähnt, dass ich gerne mit einem Linux-Programm Fotos dahin hochladen würde - und habe prompt von 23-”photographic engineer” Steffen eine [Antwort](/2007/06/13/neue-mitbewohnerin-eingezogen/#comment-5964) in den Kommentaren erhalten, wie das geht. Klasse, so stell ich mir das vor - sowas nenne ich Web 2.0, und zwar im besten Sinne. Doch damit nicht genug: Heute hatte ich dann auch noch eine freundliche E-Mail von Steffen im Postkasten. Inhalt: Ein paar Coupons für ein Jahr Gratis-Plus-Mitgliedschaft bei 23. Die kostet normalerweise nen Zwanni, aber ich verschenke drei von den Coupons. Einfach einen Kommentar schreiben, dann schick ich euch eine Mail mit dem Coupon. Dann könnt ihr gleich eure Bilder bei [Zensur-Flickr](http://www.jensscholz.com/2007/06/zensur-bei-flickr.htm) von [Dissidenten-an-Folterer-Verräter-Yahoo](http://www.boingboing.net/2007/04/19/yahoo_aided_china_in.html) mit Flickr Backup herunterladen und euren [Flickr-Account löschen](http://www.flickr.com/profile_delete.gne). Hab ich auch gemacht. Und weil ihr jetzt ja einen gratis 23-Account habt, ist nicht einmal mehr ein bezahlter Flickr-Pro-Account ein Hindernis. Dann müsst ihr nämlich nichts doppelt bezahlen und habt eure Bilder gleich wieder online.

Verwandte Beiträge:

13 Kommentare » | Machen, Rest der Welt, Vernetzt

Spree8 statt selbst bei G8

2. Juni 2007 - 7:03 (252) Uhr

Ich bin ein elender Spießer und wegen fauler Ausreden jetzt nicht in Rostock oder Heiligendamm, habe eine Maus statt eines Transparents in der Hand und überhaupt. Aber wenigstens:

Verwandte Beiträge:

Kommentieren » | G8, Machen

« Ältere Einträge