Kategorie: Lärmkunst


Novillero mit Tomte in Hamburg, EssenBochum, etc.

6. Oktober 2008 - 6:21 (223) Uhr

Großartige Neuigkeiten, Freunde! Die wie erwähnt wundervollen Novillero touren zum ersten Mal in Europa! Und es wird noch großartiger: Sie touren genaugenommen durch Deutschland - spielen also genau vor deiner Haustür, womit ich jetzt besonders die Termine in Essen (Weststadthalle,Bochum (Zeche, 07. November) und Hamburg (Große Freiheit 36, 21. November) meine - aber da sind natürlich noch viel mehr.

Headliner werden jeweils Tomte sein, die ja schon allein ziemlich rocken - von Novillero live aber locker an die Wand gespielt werden. Insgesamt gilt da absoluter Anschaubefehl.

Überhaupt: Novillero in der Großen Freiheit - wie geil ist das denn?

Update: Das Konzert in Essen findet in Bochum statt, steht im Tomte-Myspace-Blog.

Verwandte Beiträge:

Kommentieren » | Hamburch, Lärmkunst, Pottwelt DU, Winnipeg, Woanders

“Hat mit der Isolation zu tun”

11. September 2008 - 8:10 (298) Uhr

Winnipeg - jedenfalls seine Handelskammer - ist ziemlich stolz drauf, in der Mitte zu liegen. In der Mitte Kanadas und des nordamerikansichen Kontinents. Es sei daher von überall gut zu erreichen, heißt es.

Das ist Bullshit. In einem Land von der Größe Kanadas heißt das nur, dass Winnipeg von überall weit weg ist. Und das ist gut so. Denn laut der mir bisher unbekannten Seite allbusiness.com hat die unfassbar reiche, vielseitige Musikszene hier mit eben jener Isolation zu tun. Und die ist ungeachtet der Grüne beeindruckend: Ich war in den letzten drei Jahren nicht auf so vielen Konzerten wie in den vergangenen drei Wochen in Winnipeg. Und fast die Hälfte der Gelegenheiten habe ich noch ausgelassen. Morgen (2008-09-11) spielen nun Novillero (MySpace) im Pyramid Cabaret, die ich nicht nur schon einmal unwissentlich in einer Episode von Monk sah, sondern auch ziemlich klasse finde. Womit ich übrigens nicht allein dastehe (PDF). Um es nicht bei grauer Theorie zu belassen:

 
icon for podpress  Novillero - The Hypothesist: Play Now | Play in Popup | Download

 
icon for podpress  Novillero @ SXSW 2006: Play Now | Play in Popup | Download

Mehr zum anhören und runterladen gibts auf der Seite von Novillero.

Verwandte Beiträge:

1 Kommentar » | Lärmkunst, Winnipeg

HEXES & OHS am Mittwoch im Lo

9. September 2008 - 4:52 (161) Uhr


HEXES & OHS (MP3-Downloads/Video, MySpace) spielen morgen (10.09.2008) im Lo. Klingt nach Spaß - ich werde da sein.

Verwandte Beiträge:

Kommentieren » | Lärmkunst, Machen, Winnipeg

Ich bring sie um: “I’ll kill her” von Soko

25. Juni 2007 - 7:25 (767) Uhr

Manchmal mag ich solche Musik ja, jetzt gerade zum Beispiel:

 
icon for podpress  Soko - I kill her [4:04m]: Play Now | Play in Popup | Download

(Link zum Video-Original bei Dailymotion)

Gefunden (und mit einem lustigen Comicchen ausstaffiert) hats übrigens Beetlebum, bei dem es wiederum Spreeblick-Max gefunden und mit einem viel besseren Titel versehen hat, wo ich es dann schlussendlich gefunden habe.

Und das große Ganze? Das ist wieder mal eine technische Spielerei. Im Zuge meines Podcast-Ausprobierens wollte ich nämlich mal ein Video hier lokal einbinden. Wenns irgendwas merkwürdiges tut - ab in die Kommentare damit!

Verwandte Beiträge:

2 Kommentare » | Lärmkunst, Nebensachen, Rest der Welt, Technik, Vernetzt

No Time To Relax (four guys with too much sex)

5. Mai 2007 - 5:31 (688) Uhr

Schwarzenbek, Nabel der Rock’n'Roll-Welt! Oh du Öde, die du deine Bewohner so sehr marterst, dass sie alle zu Musikinstrumenten greifen und Musik machen. Manche sogar richtig gute Musik. Zum Beispiel Montreal, die ja schon Erfolge feierten. Oder aber, besser weil neuer und ohnehin viel cooler: No Time To Relax. Die rocken. Und zwar so: Weiterlesen »

Verwandte Beiträge:

Kommentieren » | Hamburch, Lärmkunst, Rest der Welt

MC Winkel und BAS auf der großen Bühne - abstimmen!

4. Mai 2007 - 6:02 (709) Uhr
Winkel-MC
Winkel-MC (Bild: davidluther.com)

Von den musikalischen Qualitäten des MC Uuuinkel habe ich ja schon mehrmals geschrieben. Jetzt will n-joy, der Duz-und-Dudelfunksender meiner Nordisch-by-Nature-Heimat, den Menschen sogar auf eine große Bühne vor 20.000 Leuten lassen. Wenn er denn genug stimmen bekommt.

Da helfen wir doch gern mit, oder? Dann bitte hier klicken und für Büro am Strand stimmen!

Verwandte Beiträge:

Kommentieren » | Lärmkunst, Vernetzt