WRITTEN ON Juni 25th, 2009 BY Carsten AND STORED IN Deutschland, Piraten, Piratenthemen

Tags: , , , , , , , , , ,

Sie sagten:

Dass die Piratenpartei, die ja ein etwas verqueres Verhältnis zu solchen Rechten hat, sich so rasant verbreitet, finde ich zum Beispiel mehr als bedenklich. In Schweden hat sie ja bei der Europawahl über 7 Prozent bekommen, fast 20 sogar bei den Unter-Dreißig-Jährigen. In Deutschland liegen die Zahlen zum Glück noch deutlich darunter. Trotzdem stellt sich ganz klar die Frage: Wie gehen wir damit um, dass die Internet-Generation hier teilweise offenbar ein ganz anderes Rechtsempfinden hat? (hier (PDF), via)

Aber ist es wirklich bedenklich, dass sich eine neue Generation Gehör verschafft? Oder ist es nicht viel eher bedenklich, wenn saturierte Berufspolitiker wie Sie eine neue, demokratische Opposition verbal in die Nähe der Kriminalität rücken? Ist es wirklich bedenklich, wenn eine neue Generation den parlamentarischen Weg wählt um ihre Ansichten zu vertreten, obwohl der für Protest, Widerstand und Ideenwandel nicht sofort als einfachster in den Sinn kommt?

Es ist doch großartig, dass sich eine neue Generation – und mit ihr ein neues Rechtsempfinden – zum Marsch durch die Institutionen ansetzt, sich in den demokratischen Prozess begibt, statt ihre Ansichten und – auch dank Ihnen, Herr Pinkwart – zunehmend ihren Frust und ihre Enttäuschung von brennenden Barrikaden auf den Straßen aus kundzutun.

 

Verwandte Beiträge:

Leave a Reply