Archiv für 2. Mai 2007


1live und der Swingerclub

2. Mai 2007 - 9:08 (838) Uhr

Wann und warum ist eigentlich das outlog aus meinem Feedreader gefallen?
Schwerer Fehler, wie ich gerade bemerke:

Am Samstag habe ich bei einem Radioquiz des Senders Eins Live mitgemacht, bei dem es einen ganzen Monat freien Eintritt in einen Club seiner Wahl zu gewinnen gab. Die Frage habe ich gewusst, mir wurde der eine Monat Eintritt zugesichert und man will sich die Tage bei mir melden, um die Modalitäten zu klären. Eigentlich ganz harmlos. Um der Sache aber ein wenig mehr „Pepp“ zu verleihen, habe ich als Club meiner Wahl die Ranch in Langenberg angegeben (einfach mal nach Partytreff OWL googlen), ein ortsansässiger Swingerclub.

Köstlich!
[Dank an]

Verwandte Beiträge:

Kommentieren » | Sachen, Vernetzt

Aufschwung, die andere Seite

2. Mai 2007 - 8:24 (808) Uhr
Gras: Lang und ungemäht
Gras: Lang und ungemäht. (Bild)

Überall nur Jubel! Ich verstehe es nicht! Was ist daran so toll, dass jetzt die Ein-Euro-Kräfte knapp werden, die sonst immer so fein den Rasen in den Parks gemäht haben?

Verwandte Beiträge:

Kommentieren » | Dinge, Ich sach mal, Pottwelt DU, Rest der Welt

09-f9-11-02-9d-74-e3-5b-d8-41-56-c5-63-56-88-c0

2. Mai 2007 - 6:56 (747) Uhr

Nur mal so.

Denn eines ist sicher: Auch wenn irgendwelche Multis es schaffen, ein digg und drei Klone dicht zu machen - die Leute im Netz, mich, dich, alle, die bekommen sie nicht weg. Das ist ein Kampf gegen Windmühlenflügel. Wir sind Milliarden, ihr seid mittelfristig in den Arsch gekniffen.

Verwandte Beiträge:

1 Kommentar » | Dreck, Sachen, Schlimm, Vernetzt, Woanders

Alte Liebe

2. Mai 2007 - 6:38 (734) Uhr

Ich dachte ja, so eine alte Liebe würde irgendwann erkalten und wäre nicht mehr gefährlich, aber weit gefehlt: Es ist zwischen uns, als wäre nichts gewesen, als wären wir nicht ein Jahr lang getrennt gewesen, sondern hätten uns die ganze Zeit, Tag für Tag, gesehen.
Und obwohl wir einander so gut und lange kennen, entdecken wir jeden Tag etwas Neues aneinander, haben wir jeden Tag etwas von dem Bauchkribbeln, dass man hat, wenn man sich zum ersten Mal sieht. Sie treibt zwar immer noch ihre derben Scherze mit mir, aber ist es nicht genau das, was ich an ihr so sehr liebe? Ohne das ja auch langweilig, hätte ich ja nichts zu erzählen. Außerdem kann man einer Schönheit wie ihr gar nicht böse sein, muss ihr verzeihen - und die Versöhnung genießen.
Wahr Schönheit, wahre Liebe
Kurz: Ich liebe Riga.

(Für den Titel bedanke ich mich, mal wieder, bei Lila)

Verwandte Beiträge:

Kommentieren » | Damals, Ich sach mal, Rest der Welt, Riga

Dunkles Vorleben

2. Mai 2007 - 3:05 (587) Uhr

Wo ich gerade über Dinge schreibe, die lustig und amüsant sind: Stromberg ist das auch. Obwohl behauptet wird, die Serie sei nur ein Kopie des englischen “The Office“. Was aber natürlich gar nicht stimmt: Christoph Maria Herbst hat schon lange vor The Office den unerträglichen Chef gespielt. Genaugenommen den Sales Manager der Modefirma “Sylvia Bocelli” (o.ä.) in einer uralt-Folge von “Die Wache”, die kürzlich zu nachtschlafender Stunde wiederholt wurde. Beweise? Selbstverständlich:
Sales Manager Stromberg 1/4Sales Manager Stromberg 2/4Sales Manager Stromberg 3/4Sales Manager Stromberg 4/4

Verwandte Beiträge:

Kommentieren » | Dinge, Ich sach mal, Nebensachen, Woanders

Fremde Federn

2. Mai 2007 - 2:48 (575) Uhr

Sind nicht dazu da, um sich damit zu schmücken. Wissen wir alle. Trotzdem ist der Spruch gerade dafür verantwortlich, dass ich einmal mehr in meinen bequemen Vorurteilen bestätigt wurde. Die da wären: Ich mag die Titanic. Und auch zum Spiegel hab ich eine Meinung.
Und da schreibt jetzt der Herr Steingart im Spiegel:

Helmut Kohl titulierte jene SPIEGEL-Leute, die ihm den Spitznamen “Birne” verpasst hatten, in kleiner Runde als “Mistkäfer”.

Worauf die Titanic trocken kontert:

Eine oberflächliche Recherche im Haus ergab nämlich, daß in TITANIC 2/1982 erstmals “Birnes Abenteuer” (Knorr/Traxler) nachzulesen waren

Sicher: Das ist jetzt etwas kleinlich. Amüsiert hat es mich trotzdem.

Verwandte Beiträge:

Kommentieren » | Blättchen, Dreck, Vernetzt

Weiterhin korrupt

2. Mai 2007 - 2:35 (566) Uhr

Ich lasse mich schon wieder für einen Eintrag bezahlen. Diesmal geht es um Socken und ich bekomm mehr als doppelt soviel wie beim letzten Mal dafür. Nämlich 38.22€. Und ein Paar Socken. Das ist toll, denn Socken sind bei mir grad Mangelware - weiß auch nicht, wieso. Vor meinem letzten Heimaturlaub warens genug, jetzt reichen sie kaum noch eine Woche.

Verwandte Beiträge:

Kommentieren » | Ich sach mal, Kommerzkram, Machen, Selbstreferenziell